Vista: Offizieller Performance-Vergleich mit XP & SP1

Windows Vista Als Microsoft Windows Vista im Januar 2007 auf den Markt brachte, beauftragte das Unternehmen die Firma Principled Technologies damit, Vergleiche zwischen Windows XP Service Pack 2 und dem neuen Betriebssystem anzustellen (wir berichteten). Jetzt hat man die Erkenntnisse für das Vista SP1 aktualisiert. Die Tester untersuchten verschiedene häufige Anwendungsszenarien von Privatanwendern und Geschäftskunden. Sie ermittelten, wie viel Zeit zur Bewältigung bestimmter Aufgaben benötigt wird, und verglichen die Ergebnisse. Insgesamt kamen fünf Systeme als Testplattformen zu Einsatz, darunter neben Desktops und Notebooks auch ein Tablet-PC.

Jetzt hat Principled seine aktualisierten Berichte über die Leistungsfähigkeit von Microsofts Desktop-Betriebssystemen veröffentlicht. In zwei sehr langen PDF-Dokumenten sind die Ergebnisse für die Privat- und Business-Szenarien zusammen gefasst. Die Dokumente können kostenlos heruntergeladen werden, so dass sich jedermann einen Überblick verschaffen kann.

Principled stellte beim Test der für Heimanwender typischen Abläufe fest, dass Windows Vista mit Service Pack 1 und Windows XP mit Service Pack 2 in den meisten Fällen vergleichbare Ergebnisse lieferten. Die Unterschiede, was die zur Erledigung der Aufgaben benötigte Zeit angeht, variierten typischerweise um weniger als eine halbe Sekunde.

Außerdem soll Windows Vista mit Service Pack 1 nach einem Neustart deutlich reaktionsfreudiger reagiert haben als XP. Wie immer steckt der Teufel allerdings im Detail. So stellten die Tester auch fest, dass Vista SP1 und Vista im Urzustand ebenfalls bei den meisten Aufgaben vergleichbare Ergebnisse erbrachten, die weniger als eine halbe Sekunde Unterschied aufwiesen - im Schnitt ist also kein Geschwindigkeitszuwachs zu verzeichnen.

Bei Business-Aufgaben zeichnete sich ein ähnliches Bild ab. Wie auch im Fall der Heimanwender boten XP und Vista in den meisten Fällen die vergleichbare Leistungen. Immerhin will Principled bei seinen Tests eine schnellere Reaktionsfähigkeit von Vista mit SP1 im Vergleich zur Ausgangsversion vom Januar 2007 festgestellt haben.

Die Berichte von Principled Technologies lassen sich auf der Homepage des Unternehmens herunterladen. Insgesamt bestätigen die neuen Tests, dass das Vista SP1 zwar in vielen Bereichen zwar Verbesserungen bringt, insgesamt aber keine plötzliche Leistungsexplosion zu erwarten sind (wir berichteten).

Weitere Informationen: Vergleich XP vs. Vista vs. Vista SP1 (PDF)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren56
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
Original Amazon-Preis
12,75
Im Preisvergleich ab
4,25
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden