Deutsche Telekom rückt Umweltschutz in Vordergrund

Wirtschaft & Firmen Umweltschutz wird in vielen Branchen großgeschrieben. In diesem Jahr hält saubere Energie auch in der IT-Branche Einzug und wird eines der Topthemen auf der Cebit 2008. Die Deutsche Telekom möchte nun zum Vorreiter in Sachen sauberer Energie werden. Eigenen Angaben zufolge, deckt das Unternehmen ab diesem Jahr seinen gesamtem Strombedarf vollständig aus erneuerbaren Ressourcen ab. Bereits im letzten Jahr habe das Unternehmen zwei Drittel seines Strombedarfs aus umweltschonenden Quellen bezogen.

Auch in Zukunft möchte die Telekom ihren kompletten Energiebedarf mit sauberer Energie abdecken und somit die Klimafreundlichkeit in den Vordergrund rücken. Ob auch andere Unternehmen auf den Zug aufspringen und künftig vermehrt auf Klimaschutz setzen bleibt abzuwarten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
97,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 18% oder 18
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden