Apple überarbeitet MacBook- und MacBook Pro-Reihe

Hardware Apple hat am heutigen Dienstag seiner MacBook- und MacBook Pro-Reihe ein Update verpasst. Ab sofort liefert das kalifornische Unternehmen seine Laptops mit Intel Core 2 Duo-Prozessoren der Penryn-Reihe aus. Auch die Festplattenkapazität hat Apple erhöht. Eigenen Angaben zufolge, kommen die überarbeiteten MacBooks nun standardmäßig mit zwei GByte Arbeitsspeicher - dies trifft jedoch nicht auf das MacBook-Einstiegsmodell für 999 Euro zu. Dieses wird standardmäßig weiterhin mit einem GByte Arbeitsspeicher ausgeliefert. Dafür wurde jedoch die CPU-Geschwindigkeit durch den neuen Prozessor von 2,0 auf 2,1 GHz angehoben. Die Festplattenkapazität liegt beim Einsteigermodell nun bei 120 GByte, anstatt 80 GByte.

Das neue MacBook Pro kommt ebenfalls mit den neuen Intel Core 2 Duo-Prozessoren aus der Penryn-Reihe und verfügt darüber hinaus über das neue Multi-Touch Trackpad, welches Apple mit dem MacBook Air eingeführt hat. Zudem können die Nutzer den Laptop auf Wunsch mit einer nVidia GeForce 8600M GT mit bis zu 512 MB Videospeicher bestellen.

Wie üblich kommen sowohl das MacBook, als auch das MacBook Pro mit einer integrierten iSight Videokamera. Bei der WLAN-Technologie setzt Apple auch weiterhin auf 802.11n, welches gegenüber 802.11g eine höhere Leistung und Reichweite ermöglicht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren69
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Original Amazon-Preis
627,36
Im Preisvergleich ab
502,00
Blitzangebot-Preis
503,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 124,16

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden