Mozilla bläst zum Angriff auf Internet-Explorer-Land

Internet & Webdienste Während der freie Browser Firefox Microsofts Internet Explorer in der westlichen Welt bereits massiv Marktanteile abknöpfen konnte, bleibt Asien fest in der Hand der Redmonder. Mozilla will dies nun ändern und nimmt dazu zu allererst den chinesischen Markt ins Visier. Bisher hat Firefox in China rund 4,5 Millionen Nutzer, was allerdings nur einem Marktanteil von rund 2 Prozent entspricht. Obwohl China nach den USA das Land mit den meisten Internet-Nutzern ist, konnte sich Firefox bisher noch nicht wirklich etablieren. Gerade die Ausrichtung vieler Webangebote auf den Internet Explorer soll dabei ein Hindernis darstellen.

Mozilla geht davon aus, dass es schwer sein wird, den Marktanteil in China auf den globalen Durchschnitt von rund 20 Prozent zu steigern. Dennoch gibt man sich zuversichtlich, schon in diesem Jahr eine Verdopplung des aktuellen Marktanteils von 2 auf dann 5 Prozent zu erreichen.

Dabei will man vor allem von der schleppenden Weiterentwicklung von Microsofts Internet Explorer profitieren. Firefox soll für die Anwender wegen seiner Anpassungsmöglichkeiten interessant sein. Mozilla will besonders mit neuen Innovationen punkten und die Nutzer so zu einer Abkehr vom Internet Explorer bewegen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
97,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 18% oder 18
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden