Bericht: MySpace will kostenlosen Musikdienst starten

Internet & Webdienste Das beliebte soziale Netzwerk MySpace.com will angeblich einen eigenen Musikdienst starten. Das berichten heute diverse US-Medien unabhängig voneinander. Wie dieser Dienst funktionieren wird, ist allerdings noch nicht ganz klar. Fest steht nur, dass MySpace die vier großen Plattenlabels für sich gewinnen will. Dazu gehören Universal, EMI, Sony BMG und Warner. Die Musik soll für die MySpace-Nutzer kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Die Betreiber wollen das Angebot mit Hilfe von Werbeeinblendungen finanzieren.

Bislang ist noch unklar, ob es sich um einen Streaming- oder einen Download-Dienst handelt. Die MySpace-Mutter News.com testet derzeit mit Hulu einen Streaming-Dienst für Videos. Es wäre denkbar, dass MySpace das Hulu für Musik wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Soziale Netzwerke Links

Tipp einsenden