Vista: Einige Programme mit SP1 nicht mehr nutzbar

Windows Vista Microsoft will das Service Pack 1 für Windows Vista 1 erst ab Mitte März für alle Anwender zum Download freigeben. Schon jetzt wird die Update-Sammlung aber an diverse Hardware-Hersteller, Firmenkunden mit Volumenlizenz- verträgen, Tester und Nutzer von MSDN bzw. TechNet verteilt. Deshalb - und auch weil ein Service Pack eigentlich immer für einige mehr oder weniger schwerwiegende Probleme sorgt - hat Microsoft jetzt eine Liste der Programme veröffentlicht, deren Funktion durch die Installation des SP1 beeinträchtigt werden kann. Die Einschränkungen reichen vom Wegfall einiger Funktionen bis hin zur vollständigen Unbenutzbarkeit.

Zu den Programmen, die künftig unter Vista nicht mehr gestartet werden dürfen, weil dies vom Betriebssystem verhindert wird, gehören die Sicherheitslösungen von Herstellern wie BitDefender, Trend Micro und Zone Alarm. Ältere Versionen ihrer Produkte können laut Microsoft künftig nicht mehr genutzt werden. Die Softwarehersteller bieten jedoch allesamt bereits neue Versionen an, die auch mit Vista SP1 einwandfrei arbeiten.

Es gibt auch einige wenige Programme, die nach der Installation des Vista Service Pack 1 gar nicht mehr funktionieren. Auch in diesen Fällen sind meist aktualisierte Versionen erhältlich, die problemlos eingesetzt werden können. Die drei von Microsoft genannten Anwendungen, dürften ohnehin nur bei den wenigsten Nutzern installiert sein.

Microsofts Liste enthält auch Angaben zu Software, deren Funktionsumfang nach der Installation des SP1 reduziert wird. Ausgerechnet die Version 1 des New York Times Reader, der von Microsoft einst als bestes Beispiel für die Nutzung der neuen Oberflächeneffekte von Vista beworben wurde, stürzt unter Vista SP1 ab, wenn man die rechte Maustaste drückt.

Der von Microsoft veröffentlichte Eintrag in der hauseigenen Knowledge Base enthält erstaunlich wenige Programme, die Probleme mit dem Windows Vista SP1 haben. Dabei muss bedacht werden, dass hier nur Software verzeichnet ist, die ursprünglich noch mit Vista funktionierte, nach der Installation des Service Packs aber Schwierigkeiten macht. Programme, die schon vorher nicht funktionierten, werden nicht erwähnt und auch durch das SP1 künftig nicht lauffähig gemacht, wie Microsoft bereits mehrfach klar stellte.

Weitere Informationen: Microsoft Knowledge Base KB935796

Vielen Dank an webchatty für den Hinweis!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren123
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Original Amazon-Preis
75,48
Im Preisvergleich ab
64,65
Blitzangebot-Preis
61,66
Ersparnis zu Amazon 18% oder 13,82

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden