Acer will Billig-PCs anbieten: Preis soll nicht alles sein

Hardware Der weltweit drittgrößte Computerhersteller Acer will nach eigenem bekunden in diesem Jahr ebenfalls in den Vertrieb von besonders günstigen Rechnern einsteigen. Damit will man offenbar von der wachsenden Popularität von Billig-Computern anderer Hersteller profitieren. Acer hatte bisher immer angegeben, dass man keine besonders günstigen Notebooks anbieten wolle. Gegenüber der chinesischen Zeitung Commercial Times sagte Firmenchef J.T. Wang nun aber, dass man durchaus vor hat, neue Kunden mit Spar-PCs anzusprechen. Im zweiten oder dritten Quartal soll dieser Gesinnungswechsel erste Früchte tragen.

Für diesen Zeitraum erwartet Wang nach eigenen Angaben die Einführung von Billig-Computern von Acer. Unter anderem soll ein kleines Notebook geplant sein, das über ein sieben bis neun Zoll großes Display verfügt. ASUS feiert im gleichen Größensegment derzeit mit seinem bereits ab rund 200 Euro erhältlichen Eee PC Mini-Notebook Verkaufserfolge.

Anders als ASUS will Acer bei seinen Plänen aber nicht einen möglichst niedrigen Preis anstreben, sondern versucht ein Gleichgewicht aus Mobilität und niedrigen Kosten zu finden, so Wang. Daher könnte der Preis des Acer Spar-Notebooks bis zu 500 US-Dollar betragen.

Acer-Chef Wang ist sich zudem sicher, dass man mit besonders günstigen Laptops nicht die Umsätze mit teureren Modellen in Gefahr bringt. Hintergrund soll eine sehr spezifische Ausrichtung der Spar-Produkte auf die Bedürfnisse von Nutzergruppen sein, die sonst gar keinen Computer erwerben würden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
663,99
Im Preisvergleich ab
659,00
Blitzangebot-Preis
589,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 74,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden