Mozilla zeichnet beste Erweiterungen für Firefox aus

Software Der beliebte freie Web-Browser Firefox lässt sich mit Hilfe von zahllosen kleinen Ergänzungen im Funktionsumfang erweitern. Jetzt hat die Mozilla Stiftung die besten Add-Ons für Firefox 2.0 ausgezeichnet. In einem Wettbewerb wurde zuvor die beste Firefox-Erweiterung eines Drittanbieters gesucht. Der erste Preis ging an den britischen Entwickler Tony Farndon, der mit seiner Minimap Sidebar Extension eine Erweiterung geschaffen hat, über die sich Firefox-Nutzer Landkarten der Kartendienste von Microsoft, Google und Yahoo unabhängig vom Hauptfenster des Browsers anzeigen lassen können.

Der zweite Preis ging an den italienischen Entwickler Massimiliano Mirra für seine Erweiterung SamePlace. Das Add-On lässt den Firefox-Browser zu einem Instant-Messenger für insgesamt sechs verschiedene Netzwerke mutieren. Unterstützt werden unter anderem ICQ und Yahoo Messenger.

Der dritte Preis ging an den Amerikaner Jay Meattle für die Erweiterung Shareaholic. Mit ihr kann der Anwender Internet-Adressen direkt aus Firefox heraus bei sozialen Web-Diensten wie Digg, del.icio.us, MySpace oder Facebook eintragen lassen. Die Gewinner erhalten nun das so genannte "Ultimate Firefox Developer Kit".

Das Entwicklerpaket besteht aus einem neuen MacBook Pro Laptop, der zusammen mit der Virtualisierungslösung VMWare Fusion daher kommt. Außerdem können sie kostenlos an einer Veranstaltung anlässlich von Mozillas Developer Days teilnehmen.

Mozilla prämierte weitere 12 Erweiterungen, die besonders viel Potenzial haben. Deren Entwickler erhalten eine besondere Firefox-Tasche und weitere Merchandise-Artikel und einen Geschenkgutschein für den Kauf einiger der bekannten IT-Bücher des O'Reilly-Verlags.

Weitere Informationen: Mozilla Labs
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden