Augsburg: 100-MBit-Internet via Glasfaser für 40 Euro

Internet & Webdienste Der süddeutsche Internet-Provider M-Net und die Stadtwerke Augsburg wollen in Augsburg gemeinsam Web-Zugänge mit einer Bandbreite von 100 Megabit pro Sekunde anbieten. Die hohen Geschwindigkeiten werden mit Hilfe von Glasfaserkabeln realisiert. Im ersten Bauabschnitt sollen 150 Gebäude mit rund 1200 Haushalten im Stadtteil Lechhausen West erschlossen werden. Noch in diesem Jahr soll auch das Universitätsviertel an das Glasfasernetz angeschlossen werden. Die Kunden erhalten zum Preis von knapp 40 Euro im Monat einen Downstream von 100 MBit/s und einen Upstream von 10 MBit/s.

Das Paket enthält zusätzlich auch noch einen Telefonanschluss inklusive Flatrate für Handy- und Festnetz. M-Net bindet die Kunden über die im Haus vorhandene VDSL-fähige Verkabelung an das Glasfasernetz an. Wird die bestehende Infrastruktur in den Gebäuden künftig ersetzt, sollen Transferraten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde möglich sein.

M-Net und die Stadtwerke Augsburg schmieden bereits Pläne für Einführung von 100-MBit-Internet in weiteren Teilen der Stadt. Nach dem Uni-Viertel mit seinen rund 450 Gebäuden und fast 5000 Haushalten soll auch die so genannte Hammerschmiede und die Bahnhofs- und Bismarck-Viertel angeschlossen werden.

Der Münchner Provider hatte im Herbst 2007 bereits in der bayrischen Landeshauptstadt ein derartiges Projekt ins Leben gerufen. Dort sollen bereits die ersten Häuser ans Netz gegangen sein. Andere Provider bieten ähnliche Geschwindigkeiten ebenfalls an, so zum Beispiel NetCologne im Raum Köln.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren85
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden