Microsoft & Co planen Allianz für Spiele auf dem PC

PC-Spiele Während Spielekonsolen immer populärer werden, gerät der PC als Spielegerät immer mehr ins Hintertreffen. Gerade die Unkompliziertheit der Konsolen, wenn es darum geht, einfach nur ein Spiel zu nutzen, ist ihr großer Vorteil gegenüber dem PC, auch wenn dieser durch Aufrüstung für kommende Spielegenerationen fit gemacht werden kann. Microsoft wollte dem PC mit Windows Vista ursprünglich zu einer Renaissance als Spieleplattform verhelfen, was bisher allerdings nicht so recht gelungen ist. Jetzt will der Redmonder Softwarekonzern zusammen mit einer ganzen Reihe von Hardwareherstellern angeblich eine Allianz zur Förderung des PCs als Spielegerät gründen.

Dies berichtet Branchenkenner Dean Takahashi unter Berufung auf zwei verlässliche Quellen, die mit der Sache vertraut sein sollen. Zu den an der so genannten "PC Gaming Alliance" beteiligten Unternehmen sollen neben Microsoft auch Intel, AMD und Nvidia sowie diverse weitere Firmen gehören. Die offizielle Bekanntgabe der Gründung des neuen Firmenkonsortiums soll angeblich während der Game Developers Conference in der kommenden Woche stattfinden, heißt es.

Gemeinsam wollen die Hard- und Softwarehersteller angeblich dafür sorgen, dass der PC als Spieleplattform attraktiv bleibt und wieder vermehrt von wichtigen Spieleentwicklern bedient wird. Dazu will man unter anderem sicher stellen, dass PC-Gamer künftig besser einschätzen können, ob ein Spiel auf ihrem System lauffähig ist.

Diese Unsicherheit versucht Microsoft bereits mit dem Windows Vista Spiele Explorer und der Marke Games for Windows in den Griff zu bekommen. Künftig sollen diese ersten Ansätze kräftig ausgebaut werden, um auch die anderen Hindernisse für den Erfolg des PCs als Spielegerät zu überwinden, so Takahashi.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr Target Locks Chrom geschlossen beunruhigt Fesseln Vorhängeschloss
Target Locks Chrom geschlossen beunruhigt Fesseln Vorhängeschloss
Original Amazon-Preis
47,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
38,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 9,60

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden