Bericht: Games Convention 2009 angeblich in Köln

Gamescom Laut einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) wird die beliebte Spielemesse Games Convention im nächsten Jahr zum ersten Mal nicht in Leipzig stattfinden. Stattdessen haben sich die großen Publisher auf Köln als neuen Standort geeinigt. Als Grund gab man an, dass die internationale Anbindung Leizigs zu schlecht sein soll. Zudem soll das Einzugsgebiet zu begrenzt sein. Neben Köln hat man auch über Frankfurt und München als neuen Standort nachgedacht, allerdings konnten sich diese beiden Städte im Endeffekt nicht durchsetzen.

Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungselektronik (BIU) wollte bisher nicht bestätigen, dass man sich für einen neuen Standort entschieden hat. Zwar finden derzeit derartige Gespräche statt, eine Entscheidung soll aber erst Ende Februar 2008 gefällt werden.

Probleme gibt es laut der FAZ noch mit dem Namen der Messe. Demnach ist die Leipziger Messe nicht bereit, die Marke abzutreten. Eine Nutzungsgebühr in Höhe von 450.000 Euro für drei Jahre wurde als zu gering abgelehnt, da die Entwicklung von "Games Convention" über 6 Millionen Euro gekostet haben soll.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren63
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:15 Uhr Synology DS716+ NAS-System
Synology DS716+ NAS-System
Original Amazon-Preis
459,89
Im Preisvergleich ab
459,88
Blitzangebot-Preis
365,31
Ersparnis zu Amazon 21% oder 94,58

Tweets zu #GamesCom

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden