Microsoft liefert Web-Infos direkt aufs Mobiltelefon

Telefonie Microsoft hat anlässlich des Mobile World Congress in Barcelona weitere Neuerungen vorgestellt, durch die das Handy-Betriebssystem Windows Mobile für Privatkunden attraktiver gemacht werden soll. Unter anderem wurde dazu ein neuer Dienst geschaffen, der Informationshäppchen direkt auf das Handy liefert. Der Datendienst MSN Direct ist eigentlich nicht neu. Entsprechend ausgestattete Geräte können auf diesem Weg schon seit Jahren Informationen aus dem Internet anzeigen. Die Daten wie Wetter, Börsenkurse oder Verkehrsinformationen werden dazu über den Rundfunk mitgesendet und können so von diversen Endgeräten empfangen werden, seien es Uhren oder Kaffeemaschinen.


Bisher konnte sich MSN Direct aber kaum durchsetzen, was man durch die Einführung für Windows Mobile jetzt ändern will. Die Anwendung wird in den Home-Screen des Handy-Betriebssystems eingebunden und zeigt dort unter anderem Wetter, Aktienkurse oder Nachrichten an. Die Daten sollen so immer auf einen Blick einsehbar sein.

MSN Direct für Windows Mobile kann schon jetzt in Form einer Vorabversion heruntergeladen und verwendet werden. Für den Abruf der Daten wird eine Internetverbindung benötigt, ein entsprechender Mobilfunkvertrag ist also empfehlenswert. Das Ganze erinnert insgesamt an die von Windows Vista und Mac OS bekannten Widgets bzw. Gadgets - Minianwendungen zur Anzeige von Informationen aus dem Internet.

Weitere Informationen: Phone.MSNDirect.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:15 Uhr Oehlbach Phaser Phasendetektor
Oehlbach Phaser Phasendetektor
Original Amazon-Preis
73,84
Im Preisvergleich ab
63,75
Blitzangebot-Preis
47,84
Ersparnis zu Amazon 35% oder 26

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden