Handy nach Wunsch kommt mit Funktionen der Wahl

Telefonie Der chinesische Handyhersteller ZZZPhone will den Kunden künftig die Möglichkeit geben, ihr neues Mobiltelefon nach den eigenen Wünschen auszustatten. Dabei nimmt man sich die Geschäftsmodelle von Dell und einigen anderen PC-Hersteller zum Vorbild, die Computer so konfiguriert liefern, wie sie der Kunde bei der Bestellung zusammengestellt hat. Dabei will ZZZPhone sogar so weit gehen, dass man praktisch vom Chipsatz aufwärts alle Funktionen individuell konfigurieren kann. Der Grundpreis des Wunsch-Handys soll bei günstigen 149 US-Dollar liegen. Der Hersteller setzt bei seinem Konzept auf günstige No-Name-Geräte als Basis, die der Kunde über das Internet nach Belieben erweitern kann.

Ganz nach Bedarf lässt sich so zum Beispiel eine 7-Megapixel-Kamera auswählen oder der Speicher auf vier Gigabyte erweitern. Auch GPS, ein individuell bedrucktes Gehäuse oder Skype-Unterstützung sollen bei Bedarf erhältlich sein. Mit all den individuellen Zusatz-Features steigt der Grundpreis allerdings schnell an.

Zu den 149 US-Dollar Basispreis addieren sich für jedes halbwegs brauchbare Zusatz-Feature zwischen 40 und 100 US-Dollar. Dennoch bleibt das Wunsch-Handy letztenendes recht günstig, schließlich erfolgt die Fertigung in Fernost. Ob die Idee eines Custom-Mobiltelefons von den Kunden angenommen wird, bleibt abzuwarten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Samsung Galaxy Tab A T550N 246 cm (97 Zoll) WiFi Tablet-PC (Quad-Core 12 GHz 16 GB Android 5.0)
Samsung Galaxy Tab A T550N 246 cm (97 Zoll) WiFi Tablet-PC (Quad-Core 12 GHz 16 GB Android 5.0)
Original Amazon-Preis
208,96
Im Preisvergleich ab
195,00
Blitzangebot-Preis
116,09
Ersparnis zu Amazon 44% oder 92,87

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden