Apple will 2008 ersten Shop in Deutschland eröffnen

Wirtschaft & Firmen Der Elektronikhersteller Apple will noch in diesem Jahr einen ersten Shop in Deutschland eröffnen. Das geht aus einer Stellenanzeige des US-Unternehmens hervor. Demnach wird der erste Apple-Store am Münchner Marienplatz entstehen. Für diesen Laden sucht man derzeit Mitarbeiter. Im Juni 2008 soll der Umbau abgeschlossen werden. Die jetzt gestartete Suche nach Mitarbeitern weist darauf hin, dass man das Geschäft fristgerecht fertigstellen will.

Bisher hat Apple seine Produkte nur über den Distributor Gravis angeboten - 29 Filialen gab es in Deutschland. Wie auch in den USA sollen in Deutschland nun die Apple Stores entstehen. Da man mit dem Aufbau eines Filial-Netzes noch am Anfang steht, wird Gravis den Vertrieb vermutlich auch weiterhin übernehmen.

Offenbar will Apple auch in anderen europäischen Ländern eigene Geschäfte aufbauen. Derzeit sucht man auch Mitarbeiter für Filialen in Genf und Zürich.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren78
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
663,99
Im Preisvergleich ab
659,00
Blitzangebot-Preis
589,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 74,99

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden