Apples iPhone wird für Windows Mobile zum Problem

Telefonie Als Apples iPhone auf den Markt kam, war man sich bei Microsoft noch sicher, dass da keine wirkliche Konkurrenz zum hauseigenen Handy-Betriebssystem Windows Mobile an den Start ging. Aktuelle Zahlen von Marktforschern belegen nun aber, dass spätestens jetzt in Redmond alle Alarmglocken schrillen. Für die Hersteller von Smartphones und anderen Business-Handys scheint Apples iPhone nämlich zu einem echten Problem zu werden - und damit auch für Windows Mobile. Schließlich kommt Microsofts "Mini-Windows" auf vielen Smartphones zum Einsatz und sollte in der kommenden Zeit weitere Marktanteile erobern.

Die Zahlen des Marktforschungsunternehmens Canalys zeigen aber nun, dass Apple da wohl mehr als nur ein Wörtchen mitzureden hat. Innerhalb von nur einem halben Jahr soll das iPhone bereits Platz Zwei im US-amerikanischen Markt für kombinierte Geräte wie Smartphones erobert haben.

Laut Canalys führt RIM mit seinem Blackberry den Markt weiterhin mit 41 Prozent Anteil an. Auf Platz zwei landet wie erwähnt Apple mit seinem iPhone. Windows Mobile kommt nach Angaben der Marktforscher auf 21 Prozent der im vierten Quartal 2007 verkauften Geräte zum Einsatz.

Weltweit bietet sich noch ein anderes Bild, weil Nokia außerhalb der USA deutlich mehr Marktmacht hat. 52,9 Prozent aller Smartphones weltweit kamen laut Canalys von dem finnischen Hersteller. RIMs Blackberry landete weltweit gesehen mit 11,4 Prozent auf dem zweiten Rang. Apple konnte aber auch international punkten.

Mit 6,5 Prozent weltweitem Marktanteil landeten die Kalifornier nämlich noch vor dem derzeit von einer Krise geschüttelten Hersteller Motorola. Die von Canalys veröffentlichten Zahlen sind aufgrund der Komplexität des Handymarkts allerdings mit Vorsicht zu genießen. Smartphones machen übrigens gerade einmal rund 10 Prozent aller verkauften Handys aus.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:40 Uhr Edision Argus VIP HDTV
Edision Argus VIP HDTV
Original Amazon-Preis
99,90
Im Preisvergleich ab
99,00
Blitzangebot-Preis
79,20
Ersparnis zu Amazon 21% oder 20,70

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden