eBay: Verkäufer dürfen nicht mehr negativ bewerten

Internet & Webdienste Beim Online-Auktionshaus eBay wird derzeit vieles anders. Nach neuen Gebührenregelungen sollen auch bald neue Vorgaben für einen reibungslosen Umgang unter den Nutzern sorgen. Unter anderem ist geplant, die Feedback-Möglichkeiten für Verkäufer einzuschränken. Ab Mai soll es Verkäufern nicht mehr möglich sein, negative oder neutrale Bewertungen und Kommentare zu Käufern abzugeben. Ein Sprecher von eBay kündigte an, dass dann nur noch positives Feedback abgegeben werden kann. Für die Käufer ändert sich vorerst nichts.

Bei den Verkäufern kommen die Regeländerungen nicht gut an. Es gibt zahlreiche Beschwerden, weil die geplante Praxis nicht fair sein soll. eBay wiegelte jedoch ab und verwies auf den Missbrauch des Feedback-Systems durch einige Verkäufer, die sich an Käufern "rächen" wollten, die ihnen negative Bewertungen gegeben hatten.

Das Problem habe derart große Ausmaße angenommen, dass man einschreiten muss, hieß es. Für viele Kunden sei durch die Ausfälle einiger Verkäufer die Benutzung von eBay unattraktiv geworden, so das Unternehmen. Oft hätten die Käufer sogar Angst, überhaupt eine ehrliche Bewertung abzugeben, wenn es beim vorangegangenen Geschäft Probleme gab.

eBay will aber nicht nur die Kunden befriedigen, sondern versucht auch die Verkäufer besser zu schützen, falls ein Käufer nicht zu zahlen bereit ist. Ob die Änderungen in Sachen Feedback auch in Deutschland eingeführt werden sollen, ist noch unklar. Am 11. Februar soll zunächst die neue Gebührenstruktur vorgestellt werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren110
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:05 Uhr USB 3.0 HUB -U-VDE0010
USB 3.0 HUB -U-VDE0010
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,60
Nur bei Amazon erhältlich

Interessantes bei eBay

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden