Wöchentliche Konsolen-News: Nintendo Wii & DS

PC-Spiele Heute präsentieren wir euch die sechzehnte Ausgabe der WinFuture.de Konsolen-News. Hier halten wir euch über Neuigkeiten bei den so genannten 'Next-Gen'-Konsolen auf dem Laufenden. Dabei bieten wir eine Übersicht über das, was in der vergangenen Woche interessant war. Nintendo aktualisiert "Mii-Wettbewerb"-Kanal
Nintendo hat am 31. Januar ein neues Update für seinen "Mii-Wettbewerb"-Kanal veröffentlicht. Damit ist es nun möglich, anstatt 50 Miis, ganze 500 Miis gleichzeitig anzeigen zu lassen. Darüber hinaus ist es nun möglich, selbst erstellte Miis extra anzeigen zu lassen. Ein weiteres neues Merkmal ist das Hinzufügen einer Altersbeschränkung.

Diese sorgt dafür, dass der Kanal auf Wunsch nur noch mit einer PIN-Nummer geöffnet werden kann, die im Vorfeld in den Systemeinstellungen festgelegt wird. Das Update kann ab sofort kostenlos im "Wii-Shop"-Kanal heruntergeladen werden. Eigene Mii-Designer-Daten sowie die Favoriten bleiben auch nach dem Download der aktualisierten Version erhalten.


Vereinigte Staaten: 90% aller DS-Spiele raubkopiert?
Die britische "Entertainment and Leisure Software Publishers Association" (ELSPA) hat vor kurzem einen Bericht veröffentlicht in dem sie auf die Nutzung raubkopierter Spiele für den Nintendo Handheld DS eingeht. Dabei heißt es, dass bis zu 90 Prozent aller amerikanischen DS-Nutzer den so genannten "R4-Chip" nutzen um damit raubkopierte Spiele auf ihrer tragbaren Konsole zu spielen.

Im Gespräch mit der Zeitung "The Sunday Post" erklärte ein Sprecher der ELSPA, dass der R4-Chip benutzt wird um das Sicherheitssystem des Nintendo DS zu umgehen. Auch bei Nintendo zeigen sich anscheinend erste Auswirkungen des R4-Chips - so sind die Einnahmen mit Spielen für den DS im weltweiten Vergleich in den Vereinigten Staaten am niedrigsten.



Neuheiten im Wii-Shop-Kanal seit dem 1. Februar
Wie jeden Freitag, hat die Virtual Console der Wii auch gestern wieder ein Update erfahren. Dabei können sich die Fans der schon etwas betagteren Spiele in dieser Woche auf einen neuen Klassiker freuen. Dieser kommt ursprünglich vom Nintendo Entertainment System (NES) und kostet 500 Wii-Points.

Bei "Adventures of Lolo 2" handelt es sich um ein Puzzlespiel-Adventure aus dem Jahr 1991. Als die beiden Hauptpersonen Lolo und Lala nach einem Abenteuer zurückkommen, wird Lala von einem Dämon entführt. In der Rolle von Lolo muss man sich nun durch Labyrinthe kämpfen und den Turm des Dämons finden, wo man diesen schließlich besiegen und Lala befreien muss.


In Kürze erscheinende Spiele für Nintendo Wii und DS
Wie der Name schon sagt, wollen wir euch hier über Neuerscheinungen und vor kurzem erschienene Spiele für die Nintendo Wii und den Handheld DS informieren. In der kommenden Woche erscheinen voraussichtlich zwei neue Spiele für den Handheld DS und ein neues Spiel für die Wii. Dabei handelt es sich um folgende:

Plattform Titel Genre Hersteller Preis
DS Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen Spiele-Sammlung Sega 40 €
DS Professor Kageyamas Mathematik Training Geschicklichkeit Nintendo 30 €
Wii Nitrobike Rennspiel Ubisoft 40 €


Dies war die sechzehnte WinFuture.de Konsolen-News zum Thema 'Nintendo Wii und DS'. Natürlich interessiert uns eure Meinung. Was sollten wir noch verändern, oder verbessern? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

New Nintendo 3DS im Preisvergleich

Tipp einsenden