Fonic: Mobilfunk-Discounter senkt Preise geringfügig

Telefonie Bereits vor wenigen Tagen hat der Mobilfunk-Discounter Fonic bekannt gegeben, ab dem heutigen ersten Februar seine Preise leicht zu senken. Telefonate aus dem O2-Netz ins deutsche Festnetz kosten ab sofort statt 9,9 Cent nur noch 9 Cent pro Minute. Die Abrechnung erfolgt dabei weiterhin im Minutentakt. Neben dem Preis für Telefonate wird laut Fonic auch der Preis für Kurznachrichten gesenkt. Statt bisher ebenfalls 9,9 Cent pro SMS kosten diese ab sofort nur noch 9 Cent. Ein Sprecher von Fonic erklärte, dass nicht nur Neukunden, sondern auch Bestandskunden von den günstigeren Preisen profitieren sollen.

Diese werden dem Sprecher zufolge automatisch auf die besseren Konditionen umgestellt. Bei Fonic handelt es sich um ein Prepaid-Angebot des Lebensmittel-Discounters Lidl und des Münchner Mobilfunkanbieters O2. Die Starterpakete, welche 10 Euro kosten, gibt es entweder im Internet oder direkt bei Lidl.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
559,99
Im Preisvergleich ab
529,00
Blitzangebot-Preis
499,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 60,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden