Office 2008 für Mac kann zu Sicherheitsrisiko werden

Sicherheit Microsoft hat anlässlich der Macworld die Ausgabe 2008 seines Büropakets Office for Mac veröffentlicht. Die aktualisierte Variante von Office für Apples Mac bringt jedoch ein Sicherheitsproblem mit, das die Gefahr brigt, dass unvorsichtige Anwender die Software beschädigen, weil sie Dateien versehentlich löschen. Wie die Entwickler von Office 2008 for Mac in ihrem Weblog bestätigten, befindet sich der Fehler im Installationsprogramm. Dieses vergibt während der Installations inkorrekterweise Eigentümerrechte für die eingespielten Dateien an einen bestimmten lokalen Benutzer. Sollte ein zweites Nutzerkonto bestehen, das nicht mit Administratorrechten versehen wurde, können mit Hilfe dieses Accounts Veränderungen an Office 2008 for Mac vorgenommen werden.

Das Problem beschränkt sich auf lokale Nutzer, es können also von außen keine Veränderungen vorgenommen werden. Microsoft nimmt das Problem nach eigenen Angaben sehr ernst und arbeitet bereits an einer Lösung. In Kürze will man ein entsprechendes Update veröffentlichen, dass über das AutoUpdate-Tool heruntergeladen werden kann.

Wer Office 2008 for Mac bereits installiert hat, kann nach Angaben der Mac-Entwickler von Microsoft durch die Eingabe bestimmter Befehle die Eigentümmerrechte korrigieren, um das Sicherheitsrisiko zu umgehen. Eine Anleitung dazu haben sie in ihrem Weblog veröffentlicht. Wer nur ein Nutzerkonto einsetzt, braucht sich wegen der potenziellen Schwachstelle nicht zu sorgen.

Weitere Informationen: The Office for Mac Team Blog
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden