VIA will mit neuen Prozessoren Intel übertrumpfen

Hardware Der taiwanische Chiphersteller VIA hat gestern seine neue Architektur für 64-bit-fähige Dual-Core-Prozessoren vorgestellt (wir berichteten). Mit dem "Isaiah" Konzept bringt das Unternehmen nun erstmals derartige CPUs auf den Markt und gibt sich extrem zuversichtlich was deren Potenzial angeht. In einem zu Promotionzwecken veröffentlichten Video, erklärte der Chef von VIAs Chipschmiede Centaur, Glen Henry, dass man durchaus davon ausgeht, Intels noch nicht offiziell angekündigte "Silverthorne" Prozessoren für besonders sparsame, tragbare Mini-Computer Konkurrenz machen zu können.

Bei "Silverthorne" handelt es sich um neue, Ultra Low Voltage Chips von Intel, die die Basis für Ultra Mobile PCs und Mobile Internet Devices bilden, neue Mini-PCs im Hosentaschenformat, die zum täglichen Begleiter ihrer Besitzer werden sollen.

Henry geht davon aus, dass VIAs neue Architektur einige Vorteile gegenüber "Silverthorne" bieten kann. Er stützt sich unter anderem auf Gerüchte, wonach die neuen Intel-CPUs zwar wenig Strom verbrauchen, dafür aber nur verhältnismäßig wenig Leistung bieten können.


Außerdem könnten die Computerhersteller bei "Silverthorne" nur speziell angepasste Chipsätze und Platinen verwenden, was bei VIAs "Isaiah" nicht der Fall ist, da die neue Architektur abwärtskompatibel gestaltet wurde. Zusätzlich hätte man den Vorteil, dass man bei gleichbleibend extrem niedrigem Stromverbrauch nun deutlich mehr Leistung bieten könne, so Henry weiter.

Ob VIA seine hohen Ansprüche tatsächlich erfüllen kann, wird sich allerdings zeigen müssen. In der Vergangenheit hatte das Unternehmen mehrfach neue Plattformen vorgestellt, die letztlich aber nie wirklich den Weg in die Massenproduktion fanden. An Selbstbewusstsein mangelt es dem kleinen Konkurrenten von Intel und AMD offensichtlich keineswegs.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:05 Uhr ABUS Bremsscheibenschloss
ABUS Bremsscheibenschloss
Original Amazon-Preis
111,28
Im Preisvergleich ab
111,28
Blitzangebot-Preis
82,61
Ersparnis zu Amazon 26% oder 28,67

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden