Microsoft meldet rekordverdächtige Geschäftszahlen

Microsoft Microsoft hat seine eigenen Umsatz- und Gewinnprognosen für das letzte Quartal bei weitem übertroffen. Mit 16,37 Milliarden US-Dollar konnte man innerhalb der letzten drei Monate des Jahres 2007 gut 2 Milliarden US-Dollar mehr umsetzen, als ursprünglich angenommen. Microsofts Chief Financial Officer Chris Liddell zeigte sich dementsprechend zufrieden mit den Ergebnissen. Der operative Gewinn stieg mit 6,48 Milliarden US-Dollar gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres von 2,6 Milliarden US-Dollar um gut 87 Prozent. Damit übertraf man den Rekord vom letzten Quartal.

Als Grund für die guten Zahlen nennt Microsoft das positiv verlaufene Weihnachtsgeschäft 2007. Außerdem soll die Client-Sparte seit der Einführung von Windows Vista um 20 Prozent gewachsen sein. Auch die Nachfrage bei den Produkten für Firmenkunden zog an.

Allein mit Client-Betriebssystemen, zu denen auch Windows Vista gehört, setzte Microsoft innerhalb der letzten drei Monate des Jahres 2007 ganze 4,3 Milliarden US-Dollar um. Ein Jahr zuvor waren es im gleichen Zeitraum noch knapp 2,6 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn stieg ebenfalls deutlich, von 1,8 auf nun 3,36 Milliarden US-Dollar.

Auch in den meisten anderen Sparten konnte Microsoft eine positive Entwicklung vermelden. Einzig der Online-Bereich, zu dem auch die Windows Live Dienste gehören, fuhr erneut Verluste ein. Zwar stieg der Umsatz von 625 Millionen US-Dollar im Vorjahresquartal auf jetzt 863 Millionen US-Dollar, doch unter dem Strich muss man einen Verlust von 245 Millionen US-Dollar hinnehmen.

Für die kommenden Monate blickt man ebenfalls zuversichtlich in die Zukunft. So will Microsoft in diesem Quartal 14,3 bis 14,6 Milliarden US-Dollar umsetzen und einen Gewinn in Höhe von 5,6 bis 5,7 Milliarden US-Dollar erzielen. An der Börse wurde der positive Ausblick honoriert - die Microsoft-Aktie legte im nachbörslichen Handel bisher um über 4,5 Prozent zu.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
579,99
Im Preisvergleich ab
539,00
Blitzangebot-Preis
519,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 60

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden