ECS Elitegroup will ASUS & Co Konkurrenz machen

Hardware Der Mainboardhersteller Elitegroup Computer Systems (ECS) ist den Verbrauchern vor allem für seine meist recht günstigen Produkte bekannt. Tatsächlich handelt es sich aber um eines der wichtigsten Unternehmen der Branche, da auch andere, für hochwertige Produkte bekannte Marken von ECS fertigen lassen. In der letzten Zeit musste ECS sich allerdings hinter Konkurrenten wie ASUStek einordnen. Dies soll sich in diesem Jahr laut Branchenberichten wieder ändern. Die Taiwaner wollen vor allem durch die Entwicklung und Produktion von hochwertigeren Mainboards wieder an die Spitze des Marktes vordringen.

Wie der taiwanische Branchendienst DigiTimes meldet, hat ECS mit der Neuausrichtung bereits begonnen und erste Maßnahmen eingeleitet. So soll es Veränderungen an den Layouts der Mainboards gegeben haben, mit denen man den Markt für höherwertige Produkte ansprechen will. Durch die Änderungen will ECS nun Marktanteile im Mainstream- und High-End-Markt gewinnen.

In der Branche ist man unterdessen skeptisch, was die Erfolgsaussichten dieses Vorhabens angeht. ECS müsste nach Meinung von Beobachtern sein gesamtes Image umkrempeln, um mit den anderen etablierten Mainboard-Marken mithalten zu können. Durch mehr Engagement, was Neuentwicklungen angeht, sei es aber durchaus möglich, dass sich das Unternehmen im High-End-Bereich an die Spitze des Marktes setzen kann, heißt es.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden