Intel-Veteran soll Windows Mobile populärer machen

Telefonie Microsoft hat heute bekannt gegeben, dass man mit Todd Peters einen neuen Marketing-Chef für die Mobile Communications Sparte gefunden hat. Der neue Mann an der Spitze des Windows Mobile Marketing Teams war zuvor beim amerikanischen Bürozubehörlieferanten Staples. Peters soll in seiner neuen Rolle als Vice President of Marketing in der Mobile Communications Sparte unter anderem für mehr Interesse an dem Smartphone-Betriebssystem Windows Mobile wecken. Auch die mobilen Varianten der neuen Windows Live Online-Dienste von Microsoft soll er bekannter machen.

Microsoft ist offenbar voll davon überzeugt, mit Peters den Richtigen gefunden zu haben. Zu seinen Referenzen gehört die erfolgreiche Vermarktung von Staples mit dem "easy" Konzept, das den Anbieter von Büroartikeln in den USA beliebt gemacht hat und zu steigenden Umsätzen führte.

Noch wichtiger für Microsofts Entscheidung dürfte allerdings ein weiterer früherer Arbeitgeber von Peters sein. Er war sechs Jahre lang bei Intel beschäftigt und zeichnete dort für die globale Markenstrategie des Chipherstellers zuständig. Unter anderem entwickelte Peters für Intel die Marketingstrategien rund um PC-Prozessoren, was das Ansehen des Unternehmens stark steigerte.

Mit Peters' Hilfe soll die Marke Windows Mobile künftig nicht mehr nur Business-Kunden, sondern auch ein breiteres Publikum ansprechen. Der Neuzugang kündigte an, Windows Mobile zu einer Wunschmarke vieler Kunden zu machen. Statt den Namen nur zu kennen, würden die Käufer künftig künftig nach Geräten mit Microsofts Betriebssystem Ausschau halten, prophezeite er.

Offenbar bereitet Microsoft mit der Anstellung von Todd Peters die Einführung neuer Ausgaben von Windows Mobile vor. Derzeit arbeitet man bereits an einem Update für die aktuelle Ausgabe 6, das einige interessante Neuerungen mit sich bringen soll. Gleichzeitig plant man mit Windows Mobile 7 bereits den Nachfolger, der endlich auf breiter Front für mehr Benutzerfreundlichkeit sorgen soll.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:25 Uhr AUKEY Bluetooth Lautsprecher und LED Glühbirne mit Fernbedienung, 12W, dimmbare RGB Lampe für entspannten Musikgenuß, Memory-Funktion, 650LM, E27 Fassung (LT-BS1)
AUKEY Bluetooth Lautsprecher und LED Glühbirne mit Fernbedienung, 12W, dimmbare RGB Lampe für entspannten Musikgenuß, Memory-Funktion, 650LM, E27 Fassung (LT-BS1)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
18,98
Ersparnis zu Amazon 21% oder 5,01

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links

Tipp einsenden