Google: Plattform für Wissenschaftler startet bald

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google wird schon bald einen neuen Dienst starten, der sich speziell an Wissenschaftler richtet. Bei Google Research handelt es sich um eine Plattform zum Austausch von wissenschaftlichen Daten, die das Unternehmen bereits im letzten Jahr vorgestellt hatte. Ursprünglich sollte Google Research bereits seit der letzten Woche zur Verfügung stehen, doch laut einem Bericht des US-Magazins Wired wird es erst "demnächst" so weit sein. Forscher werden die Möglichkeit erhalten, ihre gesammelten Daten zu veröffentlichen und gemeinsam mit anderen Forschern daran zu arbeiten. Die dafür benötigten Hilfsmittel will Google zur Verfügung stellen.

So verbirgt sich hinter dem Projektnamen Palimpsest die Webseite research.google.com sowie eine Hardware-Komponente, mit der die Daten an Google übermittelt werden sollen. In der Standard-Ausführung soll es sich um ein 3 Terabyte umfassendes Festplatten-Raid handeln, das je nach Bedarf auf bis zu 20 Terabyte erweitert werden kann.

Um die Aufbereitung wird sich das von Google erworbene Visualisierungssystem Trendalyzer kümmern. Um den Wissenschaftlern das Portal schmackhaft zu machen, sollen unter anderem die Bilder des Hubble Space Telescope eingepflegt werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr Nonni und Manni (Special Edition) (3 Disc Set) [DVD] [1988]
Nonni und Manni (Special Edition) (3 Disc Set) [DVD] [1988]
Original Amazon-Preis
24,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
13,13
Ersparnis zu Amazon 47% oder 11,77
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden