Kostenlose Online-Variante von "Battlefield" geplant

PC-Spiele Der Spielekonzern Electronic Arts will offenbar eine neue Vertriebsstrategie für einige seiner Titel einschlagen, bei der die Finanzierung nicht über Einnahmen aus dem Verkauf, sondern durch Werbung und so genannte Micro-Payments erfolgen soll, wie sie bei vielen Browserspielen üblich sind. EA will nach eigenen Angaben im Laufe des Jahres eine Variante der bekannten Battlefield-Serie auf den Markt bringen, die kostenlos und werbefinanziert angeboten werden soll. Der Vertrieb soll ausschließlich über das Internet erfolgen. Der Titel namens "Battlefield Heroes" soll also nicht im regulären Handel erhältlich sein.

Mit der Einführung von "Battlefield Heroes" wagt sich EA erstmals auch in der westlichen Welt in den Markt der kostenlosen Onlinespiele vor. In Südkorea bietet das Unternehmen bereits eine Gratis-Variante des Fußballspiels FIFA an, mit der man über In-Game-Verkäufe Einnahmen erzielt.

"Battlefield Heroes" soll ein möglichst breites Publikum ansprechen und wurde dementsprechend anders gestaltet als die schon mehr als 10 Millionen Mal verkauften anderen Teile der Battlefield-Reihe. Das Grafik des Spiels erinnert stark an Cartoons. Zudem wurde die Nutzung einfacher gestaltet, so dass der Schwerpunkt mehr auf dem Spaßfaktor liegt als Strategie und Erfahrung der Spieler.

Wie genau die Werbung in "Battlefield Heroes" aussehen soll, wurde zunächst nicht bekannt. Auch blieb unklar, welche Inhalte EA zum Kauf anbieten will. Künftig will der Spiele-Riese das Konzept der Werbefinanzierung auch bei weiteren Titeln umsetzen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Logitech M570 Trackball Mouse
Logitech M570 Trackball Mouse
Original Amazon-Preis
46,97
Im Preisvergleich ab
37,50
Blitzangebot-Preis
36,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 9,98

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden