Microsofts neuer IT-Chef kommt von Walt Disney

Microsoft Microsoft hat einen neuen IT-Chef: Tony Scott, 56 Jahre alt, war bisher beim Unterhaltungskonzern Walt Disney für die IT verantwortlich. Zukünftig wird er sich in Redmond um die Arbeitsplätze und deren Vernetzung kümmern, gab der Konzern bekannt. Laut Microsoft war Scott der erste Disney-Manager, dem die gesamte IT-Infrastruktur des weltweit agierenden Konzerns unterstand. Zuvor war er bei General Motors angestellt und war auch dort für die IT verantwortlich. Bei Microsoft wird er Stuart Scott ersetzen, der erst im November gefeuert wurde. Er soll gegen interne Regeln verstoßen haben - genauere Angaben wollten die Redmonder nicht machen.

Tony Scott wird bei Microsoft den Titel Chief Information Officer (CIO) tragen und gleichzeitig die Stellung eines Corporate Vice President innehaben. Seine Hauptaufgabe wird es sein, die interne IT-Abteilung zum größten Anwender der hauseigenen Produkte zu machen, so dass viele Erfahrungen gesammelt werden können, die dann in die Entwicklung einfließen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Digittrade externe Festplatte 1TB USB 2.0 RS64 RFID Security HDD SATA (6,4 cm (2,5 Zoll) , 5400rpm, 8MB Cache) mit Hardware-Verschlüsselung
Digittrade externe Festplatte 1TB USB 2.0 RS64 RFID Security HDD SATA (6,4 cm (2,5 Zoll) , 5400rpm, 8MB Cache) mit Hardware-Verschlüsselung
Original Amazon-Preis
145,13
Im Preisvergleich ab
139,00
Blitzangebot-Preis
126,21
Ersparnis zu Amazon 13% oder 18,92

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden