Musikdownloads: Deutschland auf Platz 2 in Europa

Internet & Webdienste Wie der Bundesverband Musikindustrie vor kurzem in Berlin mitgeteilt hat, war Deutschland im Jahr 2007 der zweitgrößte Markt für legale Musikdownloads in Europa. Dabei beruft sich der Bundesverband auf eine Studie von "Nielsen Soundscan". "Nielsen Soundscan" führte in 15 europäischen Download-Märkten einen Vergleich durch, wobei festgestellt wurde, dass rund ein Fünftel aller kostenpflichtig heruntergeladenen Musiktitel in Deutschland verkauft wurden. Auf Platz 1 liegt Großbritannien mit 54 Prozent Anteil am Musikdownload-Markt in Europa.

Auf dem dritten Platz liegt Frankreich. Dort lag der Marktanteil für legal heruntergeladene Musik im Gesamtvergleich bei sieben Prozent. Auf den weiteren Plätzen folgen Belgien und Italien mit einem Anteil von jeweils vier Prozent. Zum Vergleich dienten "Nielsen Soundscan" jeweils die größten Downloadanbieter in den verschiedenen Ländern.

Die Studie von "Nielsen Soundscan" deckt sich auch mit den Angaben der Marktforscher von "Media Control GfK". Diese haben vor kurzem bekannt gegeben, dass im Jahr 2007 fast 38 Millionen Musik-Titel in Deutschland über das Internet verkauft wurden. Damit gelang 2007 ein neues Rekordergebnis für legale Musik-Downloads in Deutschland (wir berichteten).
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
Original Amazon-Preis
12,75
Im Preisvergleich ab
4,25
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden