Studie: Apple-Kunden sind offener und selbstsicherer

Wirtschaft & Firmen Weltoffene Menschen kaufen laut einer neuen Studie eher einen Apple Mac. Dies will die Firma Mindset Media ermittelt haben, nennt aber keine Details dazu, mit welcher Methode man zu diesem Ergebnis gekommen ist. Zuvor hatte das Unternehmen tausende Befragungen durchgeführt. Insgesamt hat Mindset 7500 Menschen befragt. Dabei stellte man fest, dass liberal Denkende mit einer 60 Prozent höheren Wahrscheinlichkeit einen Mac Computer von Apple erwerben würden als andere Gruppen. Die gleichen Personen wurden auch als weniger bescheiden und selbstsicherer als die anderen Befragten eingestuft.

Sie würden außerdem eher auf ihre Gefühle hören und zustände wie Freude und Freudlosigkeit stärker spüren, so die Marktforscher. Mindset Media versucht Profile von Kundengruppierungen zu erstellen, um werbetreibenden Unternehmen ein genaues Ansprechen bestimmter Konsumenten zu ermöglichen und so mehr Verkäufe zu erzielen.

Mit Hilfe dieser so genannten Mindset Profile sollen die Firmen Kunden direkt ansprechen können, die ihre Produkte gerne kaufen. Zum allgemeinen Gemütszustand des gemeinen PC-Käufers, der Windows einsetzt, machte das Unternehmen keine Angaben, so dass kein Vergleich der verschiedenen Anwendergruppen möglich ist.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren93
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:05 Uhr ABUS Bremsscheibenschloss
ABUS Bremsscheibenschloss
Original Amazon-Preis
111,28
Im Preisvergleich ab
111,28
Blitzangebot-Preis
82,61
Ersparnis zu Amazon 26% oder 28,67

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden