Asus kündigt den Eee PC offiziell für Deutschland an

Hardware Der Elektronikhersteller Asus hat am gestrigen Mittwoch den Eee PC offiziell in Deutschland vorgestellt. Ab dem 24. Januar 2008 soll das günstige Notebook für 299 Euro erhältlich sein. Zwei verschiedene Farben stehen zur Auswahl. So werden die Fachhändler das Gerät in schwarzer Farbe anbieten, im Retailkanal dagegen wird es nur in weiß erhältlich sein. Der Eee PC 4G bringt ein 7 Zoll großes Display mit, verfügt über 512 Megabyte Arbeitsspeicher und eine 4 Gigabyte große Flash-Festplatte.

"Unser Ziel für Deutschland ist es, an die erfolgreichen Eintritte in den USA, Taiwan und Hongkong anzuknüpfen. Das gesamte Verkaufsziel bis Ende 2008 liegt weltweit zwischen 3 und 5 Millionen Eee PCs", sagt Oliver Barz, Sales Director für Notebooks und Handhelds bei Asus.

Die drei "E" im Namen des Notebooks stehen für die chrakteristischen Anwendungsszenarien: Easy to Learn, Work and Play, Excellent Internet sowie Entertainment On-The-Go.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden