Toshiba: Gegenschlag mit günstigen HD-DVD-Playern

Hardware Nachdem in den letzten Tagen einige Filmstudios angekündigt haben, zukünftig exklusiv auf die Blu-ray-Disc setzen zu wollen, muss Toshiba handeln, wenn man mit der HD DVD auch weiterhin konkurrenzfähig bleiben will. Vor allem günstige Preise sollen nun für neue Kunden sorgen. So ist das Einsteigermodell HD-A3 in den USA ab sofort für 149,99 US-Dollar erhältlich - hochwertige DVD-Player liegen ebenfalls auf diesem Preisniveau. Auch die anderen Modelle wurden deutlich im Preis gesenkt. So ist der Toshiba HD-A30 jetzt bereits für 199,99 US-Dollar erhältlich - das Spitzenmodell HD-A35 mit HDMI 1.3, Deep Color und High Bitrate Audio sogar für nur 299,99 US-Dollar.

Um der Blu-ray-Disc nicht kampflos die Kundschaft zu überlassen, will Toshiba eine aufwändige Werbekampagne starten. Das Unternehmen will alle Medien nutzen, um auf die günstige HD DVD aufmerksam zu machen. Dazu gehört die direkte Werbung im Handel sowie Anzeigen im Internet, Print-Magazinen und im Fernsehen.

Der günstige Preis der HD-DVD-Geräte ist sicherlich ein gutes Argument, um neue Kunden anzusprechen, doch den meisten Interessenten dürfte inzwischen bekannt sein, dass die HD DVD ohne Content-Anbieter keine Zukunft haben wird. Noch kann man mit Paramount und Universal zwei große Hollywood-Studios vorweisen, doch ewig wird man diese Unternehmen nicht halten können.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren49
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden