Constantin Film setzt zukünftig auf die Blu-ray-Disc

Wirtschaft & Firmen Nachdem das US-amerikanische Filmstudio Warner Bros angekündigt hatte, zukünftig exklusiv auf die Blu-ray-Disc setzen zu wollen, zieht nun auch das deutsche Filmproduktions- und Verleihunternehmen Constantin Film seine Konsequenzen aus dieser Entscheidung. Ganz nach dem Vorbild des Hollywood-Studios will man die HD DVD fallen lassen und hochauflösende Filme künftig nur noch auf Blu-ray-Disc anbieten. Als Stichtag legte man den 1. März 2008 fest. Constantin-Vorstand Franz Woodtli gab an, dass man sich bei dieser Entscheidung eindeutig an der internationalen Entwicklung orientiert hat.

"Der jahrelange DVD-Nachfolgestreit hat vor allem im Jahr 2007 eine merkliche Verunsicherung bei den Konsumenten hervorgerufen", erklärte Woodtli. Dadurch soll es zu einer merklichen Verzögerung von Hi-Def in den Mainstream gekommen sein, erläuterte er.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden