Eee PC: Erste Bilder des neuen Modells aufgetaucht

CES Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas soll Asus angeblich die neue Version seines günstigen Mini-Notebooks Eee PC zeigen, allerdings fernab der Öffentlichkeit in einem Hinterzimmer. Eine chinesische Webseite hat nun erste Fotos veröffentlicht. Demnach verfügt das neue Modell über ein 8,9 Zoll großes Display. Die Auflösung dürfte bei 1024 x 600 Pixel liegen, bestätigte Angaben gibt es aber nicht. Im Vergleich zum aktuellen Modell, das bereits in Japan und den USA erhältlich ist, wird nun fast die gesamte Breite des Notebook-Deckels ausgenutzt. Die häufig gelobten Lautsprecher sind weiter nach außen gerückt, um Platz für das Display zu schaffen.


Quelle: blog.pixnet.net/crazyje

Ansonsten gibt es keine auffälligen Veränderungen. Im direkten Vergleich stellt man fest, dass der Notebook-Deckel etwas dicker geworden ist. Das könnte auf eine verbesserte Hintergrundbeleuchtung hindeuten. Ob sich diese Gerüchte bestätigen, wird man erst bei der offiziellen Ankündigung von Asus erfahren, für die es noch keinen Termin gibt.

Erst am Montag berichteten wir darüber, dass Asus erneut den Deutschlandstart des Eee PCs verschoben hat. Demnach soll das kleine Notebook erst am 24. Januar erhältlich sein und 299 Euro kosten. Dann soll es aber auch in ausreichenden Stückzahlen verfügbar sein. In den USA war der Eee PC nach nur wenigen Tagen ausverkauft.

Weitere Informationen: Blog von crazyje (Google-Übersetzung)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Original Amazon-Preis
367,20
Im Preisvergleich ab
263,43
Blitzangebot-Preis
271,82
Ersparnis zu Amazon 26% oder 95,38

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden