CES: Media Center PCs raus aus dem Wohnzimmer

CES Microsoft hat auf der Consumer Electronics Show 2008 in Las Vegas bekannt gegeben, dass man künftig teilweise auf eigenständige Erweiterungsboxen verzichten kann, wenn man ein Unterhaltungssystem auf Basis von Windows Media Center im Wohnzimmer haben möchte. Bisher bieten zahlreiche Hersteller so genannte Media Center Extender an, mit denen man die Informationen von einem MCE-PC auf den Fernseher bringen kann, ohne die Geräte selbst im Wohnzimmer platzieren zu müssen. In Zusammenarbeit mit Samsung und Hewlett-Packard geht man jetzt einen Schritt weiter.


Die beiden Elektronikhersteller haben jeweils eigene Media Center Extender angekündigt, die aber nicht mehr mit einer separaten Fernbedienung gesteuert werden. Samsung verleiht seinen Flachbild-TVs nun die Fähigkeit, die Media Center Funktionen mit der Fernbedienung des Fernsehers zu kontrollieren.

Dazu wird die Media Center Extender Box einfach auf der Rückseite des Fernsehers installiert. Sie kann dann vollständig mit der TV-Fernbedienung gesteuert werden, so dass kein zweites Gerät notwendig ist. Das Ganze funktioniert mit den meisten neuen LCD-Fernsehern des koreanischen Anbieters.


Bei HP geht man sogar noch weiter. Die in den USA erhältlichen Fernseher der MediaSmart TV Serie sollen noch im ersten Halbjahr 2008 ein Update erfahren, das die Extender-Funktionen nachrüstet. Die MCE-Steuerung wird also direkt in die Geräte integriert. Dies soll über ein kostenloses Firmware-Update für die Internet-fähigen Fernseher erfolgen.

Auf diese Weise können die Besitzer dieser Produkte auf den Kauf einer zusätzlichen Erweiterungs-Box verzichten und den Fernseher über das Netzwerk mit einem Media Center System verbinden und steuern. Der europäische Markt wird von HP bisher nicht bedient.

WinFuture Special: Consumer Electronics Show 2008
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
129
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden