CES: Panasonic bringt YouTube auf den Fernseher

CES Auf der derzeit in Las Vegas stattfindenen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat der Präsident von Panasonic, Toshihiro Sakamoto, eine neue Funktion für seine Fernseher vorgestellt. Das "Viera Cast" getaufte Feature bringt unter anderen YouTube auf den Bildschirm. Dazu haben die Entwickler von Panasonic eine Oberfläche geschaffen, die dafür sorgt, dass die Web-Clips optimal auf großen Bildschirmen dargestellt werden. Natürlich muss der Fernseher mit dem Internet verbunden sein, um von dieser Funktion Gebrauch machen zu können. Viera Cast soll weiterhin Wettervorhersagen und Börsenkurse abrufen und darstellen können.

Später will Panasonic dann auch noch seine Digitalkameras mit einem WLAN-Empfänger ausstatten. Damit soll der Nutzer die Möglichkeit erhalten, seine Aufnahmen in einem Online-Fotoalbum wie Picasa abzulegen. Viera Cast wird sich dann um die Darstellung auf dem Fernseher kümmern.

Noch in diesem Quartal will Panasonic erste Geräte ausliefern, die mit Viera Cast ausgestattet sind.

WinFuture Special: Consumer Electronics Show 2008 in Las Vegas
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Samsung Galaxy Tab S3, AKG On-Ear Kopfhörer + Samsung CashBack Aktion
Samsung Galaxy Tab S3, AKG On-Ear Kopfhörer + Samsung CashBack Aktion
Original Amazon-Preis
699
Im Preisvergleich ab
590
Blitzangebot-Preis
599
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100

WinFuture auf YouTube

Tipp einsenden