Patch-Day: Microsoft kündigt zwei neue Updates an

Microsoft Am kommenden Dienstag ist wieder allmonatlicher Patch-Day im Hause Microsoft. Nach insgesamt sieben neuen Updates im Dezember, hat Microsoft für das Update am 8. Januar nur zwei neue Sicherheitsupdates für seine Produkte angekündigt. Die beiden Updates schließen zwei Schwachstellen, die Microsoft als kritisch, beziehungsweise wichtig einstuft. Von der kritischen Lücke sind eigenen Angaben zufolge die Betriebssysteme Windows 2000, XP, Server 2003 und Vista betroffen. Die Sicherheitslücke ermöglicht einem Angreifer das Einschleusen und Ausführen von Schadcode.

Die als wichtig eingestufte Sicherheitslücke betrifft die Betriebssysteme Windows 2000, XP und Server 2003 und gewährt einem Angreifer unerlaubt Zugriffsrechte. Für beide Updates gilt, dass nach der Installation ein Neustart des Computers oder Servers notwendig ist. Eine neue Version des "Windows-Tools zum Entfernen bösartiger Software" wird ebenfalls erscheinen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:15 Uhr Samsung Galaxy A3 (2016) gold -
Samsung Galaxy A3 (2016) gold -
Original Amazon-Preis
199,00
Im Preisvergleich ab
179,90
Blitzangebot-Preis
175,00
Ersparnis zu Amazon 12% oder 24

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden