CES: Panasonic zeigt Blu-ray-Laufwerk für Laptops

CES Am kommenden Montag startet die diesjährige Consumer Electronics Show in Las Vegas. Im Vorfeld der Messe hat Panasonic nun bekannt gegeben, dass man ein Blu-ray-Laufwerk für Laptops entwickelt hat, welches auf der CES offiziell vorgestellt werden soll. Dabei hat Panasonic auch mitgeteilt, dass bereits erste Muster des Laufwerks an Notebook-Hersteller ausgeliefert wurden. Wann genau die Massenproduktion für das Laufwerk starten soll ist bislang nicht bekannt. Auch beim Preis für das Laufwerk hält sich Panasonic bislang bedeckt.

Wie das Unternehmen mitteilte, soll das Laufwerk 9,5 Millimeter hoch sein und somit den bisherigen Standard-Formfaktoren für Slim-Line-Laufwerke entsprechen. Dadurch ist es laut Panasonic für die Notebook-Hersteller einfacher das Laufwerk in die Geräte einzupassen ohne zusätzliche Design-Änderungen vorzunehmen.

Das Blu-ray-Laufwerk kann Single-Layer BD-R- und BR-RE-Rohlinge mit 2-facher Geschwindigkeit beschreiben. Dual-Layer-Rohlinge können hingegen nur mit 1-facher Geschwindigkeit beschrieben werden. Das Lesen von Blu-ray-Medien geschieht mit 2-facher Geschwindigkeit. Das Lesen und Beschreiben von DVD- und CD-Rohlingen ist ebenfalls möglich.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:50 Uhr AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
Original Amazon-Preis
91,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
73,59
Ersparnis zu Amazon 20% oder 18,40
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden