Microsoft mit Patentantrag für neues Hilfe-System

Microsoft Der Softwaregigant Microsoft hat vor kurzem beim US-Patentamt einen Patentantrag für ein neues Hilfe-System eingereicht. Dabei sollen sowohl das Verhalten, als auch der Gesundheitszustand des Nutzers beobachtet werden um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Bei dem zum Patent angemeldeten Verfahren wird neben der Aktivität des Nutzers unter anderem auch die Herzfrequenz überwacht. Dadurch soll der Computer selbständig feststellen können, ob der Anwender menschliche Hilfe benötigt um ein Problem zu lösen, oder nicht.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist weder sicher, ob Microsoft das Patent zugesprochen bekommt, noch wie man ein derartiges System in die Tat umsetzen möchte. Auch die Frage nach einem genauen Einsatzgebiet oder einer Softwarelösung für das Verfahren scheint noch ungeklärt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
95,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 33,91

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden