Filmindustrie weist auf schärferes Urheberrecht hin

Internet & Webdienste In einer gemeinsamen Erklärung weisen die Zukunft Kino Marketing GmbH (ZKM) und die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) derzeit auf die seit gestern geltenden neuen Regelungen beim Urheberrecht hin. Dabei erklären sie, dass fortan nicht nur die Kopie einer "offensichtlich rechtswidrig hergestellten Kopie" unrechtmäßig ist, sondern auch das unrechtmäßige zum Download anbieten entsprechender Werke. Somit dürfen also auch Kopien legal erworbener Film-DVDs nicht digitalisiert und ins Internet gestellt werden.

"Wir begrüßen das neue Urheberrecht und die darin enthaltenen schärferen Bestimmungen zur Nutzung von Tauschbörsen", so Jan Oesterlin, Geschäftsführer der ZKM. "Illegales Kopieren und Downloaden von Filmen schadet unserer Gesellschaft nicht nur finanziell, sondern auch kulturell."

Um auf Nummer sicher zu gehen, raten ZKM und GVU den Nutzern, Internetseiten mit Filmdownload-Angebot zu meiden, sofern diese kein vollständiges Impressum haben. Auch bei Seiten die Begriffe wie "Pirat", "Warez" oder "Esel" in ihrem Namen tragen sei "äußerste Vorsicht" geboten, heißt es.

Für die Zukunft kündigten ZKM und GVU an, auch bei den noch immer sehr beliebten Tauschbörsen härter durchgreifen zu wollen. Nutzervertreter fürchten jedoch, dass durch die Verschärfung des Urheberrechts Personen auch zu Unrecht mit Strafen belegt werden könnten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren70
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden