USA: Neue Regeln für Akku-Mitnahme im Flugzeug

Seit dem gestrigen 1. Januar 2008 gelten auf Flügen in den und in die Vereinigten Staaten neue Regelungen die das Mitführen von Lithium-Ionen-Akkus betreffen. Begründet werden diese durch die Brandgefahr, die von den Lithium-Ionen-Akkus ausgeht. Künftig dürfen Lithium-Ionen-Akkus und -Batterien nicht mehr im aufgegebenen Gepäch mitgeführt werden, sofern sie nicht ein fest verbauter Teil eines Gerätes sind, oder mit dem Gerät verbunden sind. Dies betrifft nach Auskunft der US-Flugsicherheitsbehörde auch Wechselakkus für Kameras, wenn diese nicht mit dem Gerät verbunden sind.

Stattdessen müssen die Akkus und Batterien nun im Handgepäck mitgeführt werden. Dort müssen sie allerdings entweder in das entsprechende Gerät eingesetzt sein, oder in einer kurzschlusssicheren Verpackung mitgeführt werden. Auch das Verkleben der Kontaktstellen mit Isolierband zur Vermeidung von Kurzschlüssen ist erlaubt.

Die US-Flugsicherheitsbehörde sah sich zu diesem Schritt gezwungen, nachdem es bereits in mehreren Fällen zu Bränden in Flugzeugen gekommen war, die auf Lithium-Ionen-Akkus zurückzuführen waren. Im aufgegebenen Gepäck wäre im Falle eines Brandes die Gefahr zu groß, dass dieser zu spät bemerkt würde.

Weitere Informationen: U.S. Department of Transportation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:10 Uhr STARKMANN Greenline Premium Werkzeugset im abschließbaren Trolleykoffer 399 Teile Steckschlüssel
STARKMANN Greenline Premium Werkzeugset im abschließbaren Trolleykoffer 399 Teile Steckschlüssel
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
78,95
Ersparnis zu Amazon 0% oder 21,04

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden