Patch für Call of Duty 4 bringt Weihnachts-Karte

PC-Spiele Die Entwickler aus dem Hause Infinity Ward haben heute einen neuen Patch für den Ego-Shooter Call of Duty 4 veröffentlicht. Er aktualisiert das Spiel auf die Version 1.4 und bringt neben einigen Verbesserungen eine überarbeitete Map mit. Dabei handelt es sich um die beliebte Mehrspieler-Karte "Crash", die nun einer einer weihnachtlichen Version vorliegt. Zusätzlich haben die Entwickler den Server-Browser verbessert und den Mod-Support verfeinert. Insgesamt ist das Update 70 Megabyte groß.

Changelog:
  • "Winter Crash", a holiday version of Multiplayer map "Crash"
  • Improvements to the server browser
  • Fixed some rare bullet accuracy issues for all weapons.
  • For server admins: fixed user ban list not working correctly on servers. Ban.txt will be created in the main or fs_game directory
  • In the connect screen, Mods will be identified as"Mod: [mod name]"
  • Only official IWD files will be read from the main directory. All custom IWD should be placed in a mod directory.
  • Fix for reloading several times after connecting to a modded server
  • Improved mod.ff support to allow adding game types.
  • Fixed an issue with Http redirect downloads.
  • "fs_game" will be forced to lower case

In diesem Winter kämpfen zahlreiche Multiplayer-Shooter um die Gunst der Käufer. Neben Call of Duty 4 wollen auch Unreal Tournament 3, Crysis und Team Fortress 2 ein Stückchen vom Kuchen abhaben. All diese Spiele bieten einen ausgeklügelten Mehrspieler-Modus, der lange Zeit vor den Bildschirm fesseln sollte.

Download: Call of Duty 4 Patch 1.40 (70,6 MB)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Infinite Warfare im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden