Dell expandiert in Halle: Über 500 neue Arbeitsplätze

Wirtschaft & Firmen Der us-amerikanische Computerhersteller Dell hat angekündigt, dass er in Halle/Saale (Sachen-Anhalt) ein zweites Bürogebäude für sein Service- und Vertriebszentrum bauen will. Damit sollen insgesamt 550 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Der Neubau auf einer Fläche von 4000 Quadratmetern sorgt dafür, dass in der Saale-Stadt insgesamt 1250 Personen für Dell arbeiten. In den kommenden Jahren will man diese Zahl auf 1500 erhöhen. Bereits seit dem Jahr 2005 ist das Unternehmen in Halle ansässig.

Dell wurde 1984 in den USA gegründet und beschäftigt inzwischen weltweit 88.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen zeichnet sich vor allem durch seinen ungewöhnlichen Vertrieb aus, da die zusammengestellten PCs nur direkt verkauft werden. Allerdings verabschiedete man sich in den letzten Monaten immer mehr von diesem Modell.

Dells Service- und Vertriebszentrum in Halle ist nach eigenen Angaben für die Betreuung öffentlicher Auftraggeber, mittelständischer Kunden und kleinerer Firmen zuständig.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden