Bang & Olufsen: Luxus-TV & HiFi künftig mit Windows

Hardware Die Kombination von Stereoanlage, DVD-Player und PC zu einer kompakten Einheit kommt offenbar immer mehr in Mode. Nachdem der japanische Elektronikhersteller Onkyo vor einigen Monaten bereits Stereo-Anlagen mit Multimedia-PCs auf Windows-Basis kreuzte, will man dieses Konzept auch bei Bang & Olufsen umsetzen. Der dänische Hersteller von hochpreisiger Unterhaltungstecnik kündigte gegenüber der Wirtschaftswoche an, dass man künftig TV- und Audio-Anlagen auf Windows-Basis anbieten will. Dabei soll es sich um die Geräte der nächste Generation handeln, wofür aber noch einige Hürden zu überwinden sein sollen.

Nach Angaben von Bang & Olufsen lässt man derzeit in Estland und Indien nach Wegen fahnden, wie man TV-, HiFi-Anlage und Computer sinnvoll verschmelzen lassen kann. Dabei soll auch immer eine einfache Bedienung der Geräte gewährleistet bleiben. Von der Einführung der neuen Produkte verspricht sich das Unternehmen weiteres Wachstum.

Man ist offenbar sogar so zuversichtlich, dass eine Erweiterung der eigenen Ladenkette in Betracht gezogen wird, um der mit den neuen Windows-basierten Entertainment-Systemen steigenden Nachfrage gerecht zu werden. Bang & Olufsen will dementsprechend jedes Jahr bis zu zehn neue Filialen eröffnen, so dass es dann statt bisher 70 insgesamt bis zu rund 150 Filialen in Deutschland geben soll.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Original Amazon-Preis
58,00
Im Preisvergleich ab
56,99
Blitzangebot-Preis
49,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 9

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden