Zune: Europastart wird nach Weihnachten diskutiert

Microsoft In den USA ist seit wenigen Wochen die zweite Generation des mobilen Audio- und Video-Players Zune erhältlich. In Europa dagegen müssen wir uns noch immer gedulden - bisher gibt es in Redmond noch keine Pläne, das Gadget auch hierzulande auf den Markt zu bringen. Doch das wird sich schon nach Weihnachten ändern, denn dann will man bei Microsoft darüber diskutieren, ob eine Markteinführung in Europa sinnvoll ist. "Wir werden darüber nach dem Ende des Weihnachtsgeschäfts entscheiden", sagte Philippe Courtois, Senior Vice President bei Microsoft, gegenüber der Wirtschaftszeitung Financial Times Deutschland.

Der wichtigste Faktor bei der Entscheidungsfindung ist die Musikindustrie. Nur mit einer Kooperation mit den Musikunternehmen wäre eine Markteinführung in Europa sinnvoll, da das Geschäftskonzept ansonsten nicht erfolgreich wäre. Wie auch Apple stellt Microsoft mit dem Zune eine enge Verbindung mit dem gleichnamigen Download-Shop her.

Insgesamt ist Courtois aber optimistisch: "Es mag sein, dass wir noch ein paar Jahre brauchen", dennoch stellt der Zune einen wichtigen Bestandteil des Produktsortiments bei den Redmondern dar. Weitere Informationen zum Zune 2.0 sowie einen Vergleich mit dem aktuellen iPod findet man in unserem Magazin-Bereich.

WinFuture Magazin: Microsofts Zune 80 im Test
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:40 Uhr Tangmi 1080P versteckte Spion-Kamera,HD Mini-kamera&USB-Wand-Aufladeeinheit,Motion Detect Überwachungskamera mit 32GB Speicher
Tangmi 1080P versteckte Spion-Kamera,HD Mini-kamera&USB-Wand-Aufladeeinheit,Motion Detect Überwachungskamera mit 32GB Speicher
Original Amazon-Preis
72,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
58,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 14,59
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden