Windows "7": "Überwältigende" Touch-Funktionen?

Windows 7 Microsoft hält sich bisher bedeckt, was die Neuerungen angeht, die der Nachfolger von Windows Vista mit sich bringen wird. Zwar haben bereits einige Mitarbeiter des Unternehmens angebliche Planungen ausgeplappert, von offizieller Seite gab es jedoch noch keine Angaben. Als Dell gestern seinen ersten Tablet-PC bzw. Convertible auf den Markt brachte, konnte sich der Microsoft-Mitarbeiter Hilton Locke mit seiner Begeisterung für das Gerät zurück halten und informierte darüber auch in seinem Weblog. Dabei ließ er Andeutungen zu dem durchblicken, was uns mit Windows "7" erwarten könnte.

Locke war bis vor einiger Zeit in Microsofts Tablet-PC-Abteilung tätig, hat also durchaus Erfahrung mit Touchscreen-basierten Geräten wie dem gestern vorgestellten Dell Latitude XT. Im Zusammenhang mit Windows "7" lehnte sich der Entwickler nun ganz schön weit aus dem Fenster.

Wer die "Touch Features" beim iPhone beeindruckend finde, dürfte von dem was mit Windows "7" Einzug halten soll vollkommen überwältigt sein, orakelte er. Weitere Angaben machte Locke leider nicht. Es lässt sich also nur vermuten, dass Microsoft die Tablet-Funktionen seines Betriebssystems weiter ausbauen will.

Locke beklagte darüber hinaus, dass offenbar nicht genügend Interesse für die in Windows enthaltenen Touch-Funktionen besteht. Er wünsche sich, dass mehr Hardware-Hersteller erkennen würden, wie Windows Touch Technologien ihre Verkaufszahlen steigern könnten, so Locke abschließend.

WinFuture Magazin: Windows Codename "7" - Was bisher bekannt ist
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren57
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden