Adapter für drahtlosen Anschluss von Displays am PC

Hardware Die Firmen DisplayLink und Alereon haben den nach eigenen Angaben weltweit ersten Wireless USB Grafik-Adapter vorgestellt. Das Gerät erlaubt die Verbindung eines PCs mit herkömmlichen Displays über eine drahtlose Verbindung, so dass keine Kabel mehr notwendig sind. DisplayLink und Alereon haben eine Referenzdesign entwickelt, das den Herstellern von PC-Zubehör die Entwicklung eigener Drahtlos-Adapter für die Grafikausgabe ermöglicht. Auf der Consumer Electronics Show 2008 Anfang Januar in Las Vegas soll die Technologie der Öffentlichkeit präsentiert werden.


Das von den beiden Unternehmen entwickelte Referenzgerät nutzt den Chipsatz AL5000 von Alereon in Kombination mit der von DisplayLink entwickelten Technologie für "Netzwerk-Displays" unter Verwendung von USB. Der Adapter funkt mit Hilfe von Ultra Wideband bzw. Wireless USB und wird über herkömmliche USB-2.0-Ports angeschlossen.

Die Hersteller versprechen eine maximale Auflösung von 1680 x 1050 Pixeln, wie sie derzeit bei 20- und 22-Zoll-Displays üblich ist. Dabei sollen 16,7 Millionen Farben dargestellt werden. Die Bandbreite der drahtlosen Verbindung soll ausreichen, um DVDs ruckelfrei wiedergeben zu können.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:55 Uhr ibowin® M130 3G Cellular Tablet PC 10.1 Zoll 1280x800 IPS 1G RAM 16G ROM MediaTek Quad Core, 3G WCDMA / 2G GSM 2SIM Anruf Calling PC AGPS Bluetooth WIFIibowin® M130 3G Cellular Tablet PC 10.1 Zoll 1280x800 IPS 1G RAM 16G ROM MediaTek Quad Core, 3G WCDMA / 2G GSM 2SIM Anruf Calling PC AGPS Bluetooth WIFI
Original Amazon-Preis
82,99
Im Preisvergleich ab
82,99
Blitzangebot-Preis
63,74
Ersparnis zu Amazon 23% oder 19,25
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden