Dell: Neuer Tablet-PC mit Multitouch-Display kommt

Hardware Der PC-Hersteller Dell hat für den kommenden Dienstag die Vorstellung seines ersten Tablet-PCs angekündigt. Dell will mit dem Gerät dafür sorgen, dass der Formfaktor endlich im Massenmarkt Fuß fassen kann. Dazu setzt der Hersteller auf eine interessante Neuerung. Nach Angaben von Dell wird der Latitude XT genannte Tablet-PC mit einem Multitouch-fähigen Display daherkommen. Er kann also wie auch das iPhone von Apple mit mehreren Fingern gleichzeitig bedient werden. Darüber hinaus ist das Gerät für Mobilität optimiert.


Dem entsprechend fällt auch die Hardware-Ausstattung aus. Auf Basis eines ATI-Chipsatzes kommt eine Intel Core 2 Duo ULV CPU zum Einsatz, wobei es sich unbestätigten Angaben zufolge um das Modell U7600 mit 1,2 Gigahertz Taktfrequenz handeln soll.

Das Display ist 12,1 Zoll groß und wird wahrscheinlich je nach Kundenwunsch in zwei verschiedenen Varianten ausgeliefert. Zum Einen soll es eine Version mit herkömmlicher Hintergrundbeleuchtung geben, zum anderen eine Version mit LED-Beleuchtung, die stromsparend arbeitet. In jedem Fall hat das Display eine Auflösung von 1280x800 Pixeln.

Die Grafikausgabe erfolgt über die im Chipsatz integrierte ATI Radon Xpress 1250 Lösung, die mit 256 Megabyte dediziertem Speicher arbeiten kann. Mit Hilfe der HyperMemory-Technologie kann sie sich außerdem zusätzlichen Speicher vom RAM abzweigen.

In Sachen Kommunikation nach Außen bietet der Latitude XT die heute übliche Ausstattung. Neben 3 USB-Ports werden ein Bluetooth- und ein Draft-N-WLAN-Modul verbaut. Die Akkulaufzeit hängt vom verwendeten Akku ab. Der Kunde muss also den für ihn passenden Kompromiss zwischen Laufzeit und Gewicht finden.


Dell bietet künftig drei verschiedene Akkus für den Latitude XT an - mit 4, 6 oder 9 Zellen. Je nach Akku fällt das Gesamtgewicht des ersten Tablet-PCs des US-Anbieters unterschiedlich aus und soll zwischen 1,6 und 1,8 Kilogramm liegen.


Zum Preis sind noch keine Details bekannt. Es dürfte jedoch wie bei Dell üblich diverse verschiedene Ausstattungsvarianten geben. Am 11. Dezember soll das Gerät wie erwähnt für den US-amerikanischen Markt vorgestellt werden. Ob und wann der Dell Latitude XT auch in Deutschland angeboten wird, ist unklar.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr LG 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
LG 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
2.004,90
Im Preisvergleich ab
1.965,00
Blitzangebot-Preis
1.699,00
Ersparnis zu Amazon 15% oder 305,90

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden