Google Zeitgeist: Neue Jahresstatistik der Suche

Internet & Webdienste Nachdem der Suchmaschinenbetreiber Yahoo bereits in dieser Woche seine Top 10 der beliebtesten Suchbegriffe 2007 vorgelegt hat, zieht Google jetzt nach. Mit "Zeitgeist" hat das Unternehmen einen Dienst im Angebot, der die Anfragen filtert und auswertet. Wie die Jahresstatistik 2007 zeigt, landete der "Routenplaner" wieder auf dem ersten Platz, dicht gefolgt von "Telefonbuch" und "Wetter". Die freie Online-Enzyklopädie Wikipedia landete auf dem vierten Platz. Die Plätze 8 bis 10 wurden an den Instant Messenger ICQ, Ikea und Das Örtliche vergeben.

Auch die Trends des Jahres werden in der Zeitgeist-Statistik erfasst. Vor allem die großen deutschen sozialen Netze wie "SchülerVZ", "StudiVZ" und "Lokalisten" waren sehr beliebt und gehören damit zu den "am schnellsten gewachsenen Suchanfragen 2007".

In der Gruppe der "meist gesuchten Menschen 2007" konnte sich Gangsta-Rapper "Bushido" den ersten Platz sichern. Laut Zeitgeist fahren die Deutschen auch lieber BMW als VW, gefolgt von Audi und Mercedes.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden