MySpace: 110 Jahre Gefängnis für Porno-Erpresser

Internet & Webdienste Wie die US-amerikanische Tageszeitung Orlando Sentinel berichtet, wurde ein 33 Jahre alter Mann aus North Carolina zu 110 Jahren im Gefängnis verurteilt. Er erpresste über 100 Mädchen, die beim sozialen Netzwerk MySpace angemeldet waren. Ivory Dickerson erpresste die jungen Frauen, indem er sich in ihre Computer hackte. Er drohte ihnen und den Familien körperliche Gewalt an. Als einzigen Ausweg bot er den Mädchen die Zusendung von Nacktfotos an. Als die Polizei seine Wohnung durchsuchte, fand man ein Kinderpornoarchiv, das bis ins Jahr 1998 zurückreicht.


Nun muss Dickerson für 110 Jahre ins Gefängnis. Doch der Fall ist noch nicht komplett aufgeklärt. Die Polizei vermutet Komplizen, die ihn bei seiner Straftat unterstützt haben sollen. Noch immer fahnden die Ermittler nach diesen Personen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren72
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr NETGEAR GS105GE (5-Port Gigabit Kupfer Switch, Lüfterlos)
NETGEAR GS105GE (5-Port Gigabit Kupfer Switch, Lüfterlos)
Original Amazon-Preis
22,49
Im Preisvergleich ab
22,07
Blitzangebot-Preis
17,95
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,54

Soziale Netzwerke Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden