Firefox 3: Zweite Betaversion noch vor Weihnachten

Software Am 20. November hat die Mozilla Foundation die erste Betaversion des kommenden Browsers Firefox 3 veröffentlicht. Ziemlich genau einen Monat später soll bereits die zweite Vorabversion folgen. Am 21. Dezember soll es so weit sein. Um die für den Massentest gedachte Version möglichst stabil auszuliefern, wird der Code bereits am 7. Dezember eingefroren. Neue Funktionen können dann nicht mehr integriert werden. Ab diesem Tag wird man sich nur noch mit der Fehlersuche beschäftigen.


Ursprünglich sollte Firefox 3 noch in diesem Jahr in der finalen Version erscheinen, doch wie die aktuelle Entwicklung zeigt, wird dies kaum noch möglich sein. In der Weihnachtszeit wird sich vermutlich nicht sehr viel tun, so dass man mit dem neuen Browser erst im nächsten Jahr rechnen sollte.

Die umfangreichsten Änderungen sind im Bereich Grafik und Layout geplant. In Zukunft soll die Grafikdarstellung mit Hilfe der neuen Bibliothek Cairo abgewickelt werden, wodurch die eigene veraltete Grafikbibliothek ersetzt wird. Hinzu kommt die volle Unterstützung für skalierbare Vektorgrafiken durch SVG 1.1.

Homepage: Mozilla.com

Lizenztyp: Open Source (GPL)
Download: Firefox Setup 3.0 Beta 1.exe (6,22 Mb; deutsch)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Multi Kon Trade Funk-Alarmanlagen-SystemMulti Kon Trade Funk-Alarmanlagen-System
Original Amazon-Preis
213,90
Im Preisvergleich ab
186,05
Blitzangebot-Preis
149,99
Ersparnis zu Amazon 30% oder 63,91

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden