iCar: Verhandlungen zwischen VW & Apple stocken

Wirtschaft & Firmen Vor einigen Wochen berichteten wir darüber, dass sich der VW-Chef Martin Winterkorn und der Apple-Boss Steve Jobs in Kalifornien getroffen haben, um über das so genannte iCar zu verhandeln. Offenbar sind diese Gespräche in letzter Zeit ins Stocken geraten. Laut einem Bericht des Wirtschaftsmagazins Capital soll dieses Projekt nun wackeln. So soll der Elektronikhersteller aus den USA auch Verhandlungen mit anderen Autoherstellern führen. Um welche Firmen es sich handelt, ist leider nicht bekannt. Konkrete Details über das iCar gibt es noch immer nicht.

Bei dem iCar soll es sich um einen Kompaktwagen handeln, der mit den Produkten von Apple ausgestattet ist. Vor allem junge Autokäufer sollen damit angesprochen werden. Welche Produkte Apple neben dem Entertainment-System noch liefern könnte, ist nicht bekannt. Wie immer hält sich das Unternehmen bedeckt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
663,99
Im Preisvergleich ab
659,00
Blitzangebot-Preis
589,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 74,99

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden